Konzert Orchester­verein Thusis

Am Sonntag, 11.März, 17 Uhr, spielt der Orchesterverein Thusis Werke von Bach und Pergolesi in der Reformierten Kirche Malans.

Solisten: Tina Engewald, Sopran und Ursina Brun, Flöte. Continuo: Riet Buchli, Theorbe. Leitung: Agnes Byland

Rund 20 engagierte Streicher, Amateure aus ganz unterschiedlichen Berufs- und Lebenszusammenhängen, treffen sich Woche für Woche in Thusis zum Musizieren und freuen sich, einmal in Malans auftreten zu können.

Tina Engewald

Tina Engewald aus Bad Ragaz ist in Malans wohl keine Unbekannte in Malans. Ihr breitgefächertes musikalisches Tun umfasst Kammermusik und Strassenspektakel, Oper und Kirchenmusik. Das Orchester darf sie im «Salve Regina» begleiten, einem Bittgesang, welchen Pergolesi komponierte, nachdem seine Heimat Süditalien um 1732 von einem schweren Erdbeben heimgesucht worden war. Mit weichen Melodien aber auch erregten Hilferufen sind Gesang und Streicher zu einem zauberhaften Stück Musik verwoben.

 

 

Ursina Brun

Ursina Brun, Flötistin und Musikvermittlerin, lebt in Chur. Sie ist langjähriges Mitglied der Kammerphilharmonie Graubünden und Gründerin des «Ensemble Z». Neben ihrer Konzerttätigkeit unterrichtet sie an der Musikschule Chur und konzipiert Kinderprojekte und Familienkonzerte für die Kammerphilharmonie und weitere Orchester. Durch die h-moll Suite von J. S. Bach, ein Orchesterwerk mit gewichtiger Ouvertüre und darauf folgenden Tanzsätzen, zeichnet die Flöte – teils ins Orchester integriert, teils solistisch – eine leuchtende Spur im Streicherklang.

 

 

2018-02-12T11:10:23+00:00